Irgendwo im Nirgendwo

20110909-025652.jpg

Heute super Schnitt und kein Regen… So langsam grooven wir uns richtig ein! Alle sind fit und die meisten froh. ;) wir freuen uns sehr über die Kommentare, die wir abends gespannt lesen… Eckdaten: GesamtKm245 4 Tage, Durchschnittsgeschwindigkeit ca 14,5 km/h…. Die Gruppe funktioniert. :)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Irgendwo im Nirgendwo

  1. Silke Bäcker sagt:

    Hallo liebe “Biker”,
    wir freuen uns jeden Abend über Eure Kurzberichte. Eure Mitteilungen sind mindestens genauso spannend wie ein Krimi zu lesen! Nein, … noch viel interessanter. Vor allem der sogenannte “Ruhetag” in der Turnhalle. Wir konnten kaum glauben, was Ihr geschrieben habt. Hoffentlich konntet Ihr Euch trotzdem irgendwie ausruhen (schlafen???). Ihr schlagt Euch wirklich tapfer. Da kann man nur sagen …..”gebt weiterhin Gas” (by bike)!!
    Wir drücken Euch die Daumen
    Viele Grüße
    Silke und Maic

  2. Maike&Frauke sagt:

    An die tapfern Biker, wir hoffen allen geht es gut und Ihr habt Spaß! Das Ihr viele spannende und lustige Sachen erlebt ;-) das das Wetter euch gnädig ist und ihr heil ins Ziel kommt,das wünschen wir euch! Schön,dass in den bisherigen Berichten keine Klagen über nicht vorhandenen Komfort,zuwenig Essen oder platte Reifen gab.
    In Hamburg gibt es keine Bahnbrechenden Neuigkeiten …. Ihr verpasst also nicht…! Weiterhin alle Gute an alle
    Gruß Frauke (Mama von Rene),Maike,Clas und Henrik